Geschäftstelle: Grüne Aue 19a, 14776 Brandenburg an der Havel Tel. und Fax: 03381 / 660324 Geschäftsstelle: bsbdbrb@t-online.de Demo zur Tarifrunde 2019 – Ich bin dabei !! Du willst, dass Deine Leistungen auch wertschätzend bezahlt werden? Dann sei dabei!  Der BSBD ruft alle Tarifbeschäftigten und Beamten auf, sich am 28.02.2019 an der geplanten  Demonstration in Potsdam zu beteiligen.  Am benannten Tag gehen die Tarifverhandlungen in die dritte Runde. Bisher haben die Arbeitgeber  noch kein Angebot vorgelegt.   In einer Zeit der vollen Kassen und unter Beachtung von Tarifabschlüssen in anderen Branchen,  kann die Nichtvorlage eines verhandlungsfähigen Angebotes nur als Verhöhnung aller Mitarbeiter  des öffentlichen Dienstes betrachtet werden.   Seid dabei, wenn die Gewerkschaften den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen.  Die Demo findet am 28.02.2019 vor dem Kongresshotel Templiner See (Ort der Tarifverhandlungen)  in Potsdam statt. Sie beginnt um 11:20 Uhr und wird bis ca. 13:00 Uhr dauern. Als Redner sind unter  anderen der Vorsitzende des dbb-Bund, Kollege Uli Silberbach sowie der Kollege Volker Geyer  vorgesehen.  Je nach Teilnehmerzahl aus Brandenburg prüft der Ortsverbandsvorstand Brandenburg, ob wir  einen Bus mieten oder mit der Bahn zum Ort der Demo fahren.   Bitte beachtet, dass für die Teilnahme an der Demo keine Dienstbefreiung oder Ähnliches gewährt  werden kann. Wir glauben, dass man aber auch ein wenig von seiner Freizeit, ggf. Urlaub, opfern  sollte, um den berechtigten Forderungen Nachdruck zu verleihen.  Kolleginnen und Kollegen, die sich an der Demo beteiligen werden, bitten wir, dass sie sich bis zum  19.02.2019 beim Vorsitzenden des BSBD Ortsverbandes, Kollegen Manfred Kühne, melden  (61424).  Vorstand des BSBD Ortsverbandes Brandenburg
Besucher seit 01.04.2001