Geschäftstelle: Grüne Aue 19a, 14776 Brandenburg an der Havel Tel. und Fax: 03381 / 660324 Geschäftsstelle: bsbdbrb@t-online.de JVA Brandenburg belegt 2. Platz im Volleyball  Am 29.09.2018 nahmen wir an der Norddeutschen Volleyballmeisterschaft der Justiz in Leipzig teil. Mit  einem Kader von 8 Mann machten wir uns in den frühen Morgenstunden auf den Weg in die schöne Stadt  Leipzig. Da leider eine Mannschaft absagen musste, wurde der diesjährige Meister unter 15 Mannschaften  ermittelt. Gespielt wurden jeweils 2 Sätze zu je 8 Minuten. In der Vorrunde konnten wir die Teams aus den JVA`en Luckau- Duben, Halle sowie Regis Breitlingen  ohne Satzverlust besiegen. Durch diese Erfolge waren wir  als Gruppenerster für die Zwischenrunde  qualifiziert. Hier trafen wir auf die JVAèn Leipzig, Wriezen und Moabit.  Da wir nur einen Satz gegen  die Mannschaft aus Leipzig verloren, hatten wir im Ergebnis das  Halbfinale  erreicht. Hier erwartete uns ein weiteres Team aus Brandenburg.  In zwei hart umkämpften Sätzen, konnte auch die Mannschaft aus Wulkow bezwungen werden.  Erstmals standen wir im Finale und trafen auf die Mannschaft der JVA Tegel, welche bis dahin ebenfalls  ein hervorragendes Turnier spielte. Anders als die Vorrunden, wurde das Finale über zwei Gewinnsätze  ausgespielt, welche wir leider mit 22:25 und 21:25 gegen einen starken Gegner aus Berlin verloren  haben. Nochmals an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch zum Sieg. Begleitet wurde das Endspiel von  den zahlreich verbliebenen Mannschaften welche mit ihren Anfeuerungsrufen diesem letzten Spiel einen  würdigen Rahmen verliehen.  Die Siegerehrung erfolgte auf der Abendveranstaltung wo noch bis in die frühen Morgenstunden so  manches Spiel ausgewertet und ausgelassen gefeiert wurde.  An dieser Stelle einen Dank an den Ausrichter für die tolle Organisation des gesamten Turniers inklusive  der Abendveranstaltung.  Bleibt zu erwähnen, dass die JVA Brandenburg nach langer Abstinenz auch aufgrund eines Neuzuganges  eines Kollegen, welcher nun in einer anderen Mannschaft schmerzlich vermisst wird, wieder eine  schlagkräftige Truppe hat um auch in naher Zukunft bei den Turnieren, „ein Wörtchen mitzureden“.  Eine Gelegenheit wird die brandenburgische Landesmeisterschaft am 09.03.2019 sein, wo die JVA  Brandenburg an der Havel Gastgeber sein wird.   Abschließend möchten wir uns beim BSBD Ortsverband Brandenburg für die Unterstützung bedanken.  Erstmals konnten wir so auch in einer einheitlichen Sportkleidung auftreten, welche durch den  Ortsverband beschafft und finanziert wurde. Diese Kleidung steht somit künftig für alle Sportgruppen der  JVA Brandenburg zur Verfügung, welche an Wettkämpfen oder an anderen sportlichen Höhepunkten  teilnehmen. Als Wehmutstropfen bleibt dabei jedoch die Frage, warum eine Ausstattung nicht durch die  JVA erfolgen konnte. Vertreten doch die Mannschaften die JVA Brandenburg und seine Bediensteten.  Bekommt man dann in vielen Gesprächen mit Sportlern aus anderen JVA’en / anderen Ländern mit, wie  dort sportlichen Aktivitäten gefördert werden, so hat Brandenburg noch sehr viel Nachholbedarf.   Ortsverband Brandenburg
Besucher seit 01.04.2001