Geschäftstelle: Grüne Aue 19a, 14776 Brandenburg an der Havel Tel. und Fax: 03381 / 660324 Geschäftsstelle: bsbdbrb@t-online.de BSBD Landesverband feierte sein 25-jähriges Bestehen Das Vergnügen ist so nötig als die Arbeit. Gotthold Ephraim Lessing Unter diesem Motto hat der BSBD-Landesverband am 14.Okober im Cottbusser Congress-Hotel Lindner  sein 25-jähriges Bestehen gefeiert.  Ganz bewusst hat sich der Hauptausschuss dafür entschieden, diesen Anlass nicht mit großem  politischem Gefolge zu begehen. Hier sollte die Begegnung von Kollege zu Kollege im Vordergrund  stehen. Auch wenn der eigentliche Jahrestag bereits in 2015 lag, tat das der Stimmung auf der  Veranstaltung keinen Abbruch. Diese leise Veranstaltung war der Anlass für die Landesleitung, langjährige verdienstvolle Mitglieder zu  ehren. Der Landesverband hat aus diesem Anlass zum ersten Mal die neu geschaffenen Ehrenurkunden  und Ehrennadeln für 25-jährige Mitgliedschaft vergeben. Gleichzeitig wurden aktive Mitglieder mit einer  Ehrenurkund für aktive Arbeit in der Gewerkschaft geehrt. Landesvorsitzender Rainer Krone hat in seiner  Eröffnungsrede eine lange Liste von verdienstvollen Mitgliedern persönlich benannt. Nicht alle konnte er  auch anschließend persönlich den Dank des BSBD aussprechen. Einige Mitglieder waren sogar  überrascht, so von ihrer Gewerkschaft geehrt zu werden, weil sie ihr Engagement immer als  selbstverständlich verstanden haben.  Ganz ohne Politik ging es dann aber doch auch nicht. MdL Erik Stohn von der SPD und MdL Barbara  Richstein von der CDU haben ihre jüngeren und älteren Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit dem  BSBD dargestellt. Ein Höhepunkt war aber zweifelsfrei der Bericht unseres Ehrenvorsitzenden Willi Köbke zu den Anfängen  des BSBD in Brandenburg. Wer sonst hätte diese Rückschau darstellen sollen!  Altbekannt „frei Schnauze“ und kurzweilig hat er von Ereignissen und Zusammenhängen berichtet, die  vielen schon nicht mehr im Gedächtnis waren. Anschließend war man sich einig, dass dies unbedingt in  einer Geschichte des BSBD Brandenburg zusammengefasst werden muss. Einig waren sich auch alle,  unserem langjährigen Ehrenmitglied Willi Bokermann einen besonderen Gruß zu senden, da dieser aus  gesundheitlichen Gründen nicht selbst anwesend sein konnte.   Die Veranstaltung ist mit einem Abendbüffet, musikalischer Umrahmung und kurzweiligen Gesprächen in  den späten Abendstunden ausgeklungen.  Nach einem gemeinsamen Frühstück hat am nächsten Tag die Mehrzahl der Teilnehmer die Heimreise  angetreten.  Landesvorstand 
Besucher seit 01.04.2001 Landesvorsitzender Rainer Krone die neue Ehrennadel des BSBD Brandenburg Landesvorstandes trifft Politik, v.l.n.r. Burghard Neumann (BSBD), Landesvorsitzender Rainer Krone, MdL Barbara Richstein, Ehrenvorsitzender Willi Köbke, MdL Erik Stohn Ehrung für langjährige Mitgliedschaft Ehrung für aktive Arbeit Ehrenvorsitzender Willi Köbke bei seinem Rückblick Gespräche in geselliger Runde Blick in die Festveranstaltung stimmungsfrohe Teilnehmer